Freitag, 29.10.2021, 16 Uhr, Vorburg Schloss Hardenberg (ab 5 Jahre)

Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Marotte Figurentheater nach Ottfried Preußler

Räuber Hotzenplotz, ein zeit- und altersloser Typ oder auch der Archetyp der Kinderliteratur hat einen ähnlichen Status hat wie Pippi Langstrumpf oder Jim Knopf. In dieser Geschichte, die erst vor ca. zwei Jahren auf dem Dachboden der Tochter des bekannten Kinderbuchautors Ottfried Preußlers gefunden wurde, soll er mittels einer Mondrakete auf den Mond geschossen werden, um ihn ein- für allemal wegzusperren.

Hotzenplotz ist einmal mehr aus dem Spritzenhaus ausgebrochen. Umgehend verhängt Wachtmeister Dimpfelmoser eine amtliche Ausgangssperre, bis der Unhold wieder gefasst ist. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, ihn wieder einzufangen und ein für alle Mal auf den Mond zu schießen. Dieser sei ja bekanntlich aus purem Silber. Wird ihre List mit der Mondrakete gelingen?

Spiel: Friederike Krahl, Carsten Dittrich

Zu den Theaterkarten

Samstag, 30.10.2021, 16 Uhr, Vorburg Schloss Hardenberg (ab 4 Jahre)

Das Elefantenkind

Eine Geschichte aus Afrika von Rudyard Kipling

Vor langen Jahren, als die Elefanten noch keinen Rüssel hatten, lebte ein Elefantenkind, das war voller Neugier und stellte immerfort Fragen nach allem, was es sah, hörte, fühlte, roch oder berührte. Seinen Eltern und Geschwistern, dem fedrigen Onkel Strauß, der großen Tante Giraffe und der breiten Tante Nilpferd wurde das ständige „Wer?... Wie?... Was?... Wieso?... Weshalb?... Warum?“ des Elefantenkindes bald zu viel.

Also machte sich der kleine und mutige Elefant ganz alleine auf eine große Reise durch das faszinierende Afrika. Das war natürlich nicht ganz ungefährlich, vor allem, weil er unbedingt wissen wollte, was das Krokodil zu Mittag isst. Und so ein Krokodil hat ein ganz schön großes Maul!

Freut euch auf eine farbenfrohe und spannende Geschichte voller Überraschungen, mit viel Musik. Und weil ihr bestimmt genauso neugierig seid wie der kleine Elefant, stellt ruhig die Frage: „Warum haben Elefanten denn heute alle einen Rüssel?“ Ihr wisst ja: Wer nicht fragt bleibt dumm!

Spiel: Theater Töfte

Zu den Theaterkarten

Sonntag, 31.10.2021, 16 Uhr, Vorburg Schloss Hardenberg (ab 5 Jahre)

Ein Stück Wiese

Eine Gruselgeschichte – eine Geschichte von den Menschen.

Frau Hummel und Herr Schmetterling können sich gut leiden. Sie genießen das Leben auf ihrer bunten Blumenwiese und naschen sich durch alle Blütenpollen. Am liebsten aber treffen sie sich abends bei Sonnenuntergang, um den Geschichten des Rosenkäfers zu lauschen.

Heute – eine Gruselgeschichte! Eine Geschichte von den Menschen. Wie sie ehrgeizig immer höher, schneller und weiter hinaus wollen und dabei doch nicht froh werden. Wie sie die ganze Welt umgestalten, aber nichts schöner wird. Wie sie so viel zerstören, obwohl sie es eigentlich gar nicht wollen. Eben eine echte Gruselgeschichte!

Der Blick der Insekten auf den Menschen ermöglicht eine distanzvolle Betrachtung, ähnlich wie der Blick aus dem Weltall auf die Erde. Die Inszenierung hinterfragt humorvoll den menschlichen Umgang mit der Welt und verschiebt frech die Sicht auf die Dinge.

Spiel: Annika Pilstl

Zu den Theaterkarten

Sonntag, 31.10.21, 11 Uhr, Historisches Bürgerhaus Langenberg (ab 6 Jahre)

Familienführung durch das Historische Bürgerhaus Langenberg

Was ist das für ein Haus und was findet dort statt? Wer steht dort auf und hinter der Bühne? Wie funktionieren die Beleuchtung und der Ton bei einer Aufführung und
wie ist es selbst auf der Bühne zu stehen?

Alle diese und viele andere Fragen beantworten wir Euch bei einer Führung durch das Haus und gehen auf eine spielerische Entdeckungstour!

Zu den Tickets

Sonntag, 31.10.21, 14 Uhr, Historisches Bürgerhaus Langenberg (ab 6 Jahre)

Familienführung durch das Historische Bürgerhaus Langenberg

Was ist das für ein Haus und was findet dort statt? Wer steht dort auf und hinter der Bühne? Wie funktionieren die Beleuchtung und der Ton bei einer Aufführung und
wie ist es selbst auf der Bühne zu stehen?

Alle diese und viele andere Fragen beantworten wir Euch bei einer Führung durch das Haus und gehen auf eine spielerische Entdeckungstour!

Zu den Tickets

Sonntag, 31.10.2021, 17-19 Uhr, Historisches Bürgerhaus Langenberg

Süßes oder Saures

Heute sind alle Gespenster wach.
Alle Hexen auf dem Dach,
Monster schleichen um das Haus.
Drum gib schnell was Süßes raus!

Für kleine Gespenster, die an der Tür des Bürgerhauses klopfen, gibt es eine
süß-gruselige Überraschung.